22.07.2019
Offene Stellen! Für Absolventen und Berufserfahrene aus den Bereichen Stadtplanung, Architektur & Innenarchitektur. bewerbung@raumwerk.net

Atrium Garden
Innenarchitektur, Warschau

wie lässt sich ein Blätterdach mit Technik, Sound, Licht und Akustik verbinden?

Zentrales Entwurfselement bei der Umsetzung des Projektes »Atrium Garden« ist das Thema »Wald« in den verschiedenen Facetten dieses Natur-Elementes. Die Dualität zwischen dichtem, satt-grünem Waldbewuchs und hell strahlender, zum Himmel hin offener Lichtung wird herangezogen, um die unterschiedlichen Qualitäten und wechselhaften räumlichen Bedingungen im Empfangsbereich des Gebäudes mit einer einheitlichen Grundkonzeption umzugestalten. 

Hierbei werden die beiden niedrigen, horizontal ausgerichteten Bereiche zwischen den Lichthöfen mit einem Blätterdach überdeckt. Das Dach übernimmt verschiedene Funktionen: als selbst leuchtendes, polygonales und in verschiedenen Grüntönen schimmerndes Blätterdach trägt es maßgeblich dazu bei, eine angenehme räumliche Atmosphäre zu generieren. 
Unter den Blättern befinden sich die Sitzbereiche des Restaurants und des Cafés sowie die Wartezone für Besucher. Im Kontrast zum Blätterdach wird die Höhe der beiden Atrien als hell erleuchtete Lichtung ausgebildet.