TOWER 90, FRANKFURT AM MAIN Einladungswettbewerb

STANDORT: Frankfurt am Main
FLÄCHE: 20.790 qm BGF Wohnhochhaus
9.930 qm BGF Blockrandbebauung
ZEITRAUM: 01/2016–02/2016
NUTZUNG: Wohnen
LEISTUNG: Einladungswettbewerb
BAUHERR: Europa-Allee Wohnen gsp GmbH, Friedrichstraße 76, 10117 Berlin
ABG Frankfurt Holding, Niddastraße 107, 60329 Frankfurt am Main

Die Gestaltung des Wohnhochhauses beruht auf der Gliederung des Baukörpers in drei Abschnitte: der zweigeschossige eher massiv ausformulierte Sockel schafft die Verbindung zur anschließenden Blockrandbebauung und dient als ruhende Basis für die gläsernen Wohngeschosse darüber. Der Schaft erzeugt durch die Schichtung der einzelnen Wohnebenen, deren Eckpunkte einem Rhythmus folgend um jeweils 3° zueinander verdreht angeordnet sind, ein interessantes Schattenspiel mit Vor- und Rücksprüngen in der Fassade. Die Krone bildet mit großzügigen zweigeschossigen Maisonettwohnungen den oberen Abschluss des Wohnhochhauses und nimmt damit die exklusivsten Appartements im Gebäude auf. So entsteht insgesamt ein dynamischer Baukörper mit einer unverwechselbaren Fassade und einem imageprägenden Erscheinungsbild, der harmonisch in die Stadtstruktur eingebunden ist.