AUDI STC, WEDEMARK Hochbau, Service Training Center

STANDORT: Wedemark
FLÄCHE: 1600 qm BGF
ZEITRAUM: 08/2012–12/2013
NUTZUNG: Service Training Center
LEISTUNG: Generalplaner, LPH 01–09
BAUKOSTEN: 1,2 Mio. EUR
BAUHERR: Audi AG

Das neu gebaute Service Training Center liegt im südwestlichen Teil der Gemeinde Wedemark im Ortsteil Bissendorf zwischen der K 101 und Langer Acker.

Ziel war es das bestehende STC »Service Training Center« räumlich neu zu strukturieren und um weitere Trainingsflächen zu erweitern. Hier werden Audi Service Partner Deutschland prozess- und kundenorientiert zur Sicherstellung der Servicequalität trainiert. Das Trainingsumfeld sollte daher motivations- und lernfördernd sein, teamorientiert und markenadäquat.

Eine Trainingseinheit, bestehend aus zusammenhängenden Flächen für Theorie,- Praxis,- sowie Logistik und Lagerbereichen, ermöglicht es Gruppengrößen von maximal 12 Schulungsteilnehmern, an drei Fahrzeugen weitergebildet zu werden. Insgesamt werden maximal 72 Teilnehmer geschult.

Während ein Großteil der Flächen des Anbaus für Schulungszwecke vorgesehen war, sind im Bestand hauptsächlich die Flächen für Büroarbeitsplätze, Lager, Empfang, Vorbereitung und Catering untergebracht.

Das Stützraster des Stahlskelettbaus beträgt 5,00 x 7,60 m. Die Geschosshöhe beläuft sich auf 6,85 m. In den Schulungsräumen mit Trainingsfahrzeugen beträgt die lichte Raumhöhe 6,00 m.

Die Geschossdecken werden in Massivbauweise in Stahlbeton ausgebildet. Der bis zu 7,60 Meter hohe neue Baukörper orientiert sich am Bestand und wird mit einer vorgehängten, hinterlüfteten Metall-Fassade ausgeführt.